Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

NEUES Polystoned-Review: Sideshow ROGUE Maquette
Rogue Maquette Sideshow Polystoned auf Facebook Polystoned auf Instagram
Aktueller
Shopping-Tipp:
DarkSide Studio
DMC VERGIL
 Shopping-Tipp
Einkaufen: Sideshow | Weta | Ebay
Amazon | Gentle Giant
DarkSide CollectiblesG Heroes XM Studios Sideshow Collectibles Toy-Palace

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
News-Special - Preiserhöhungen
12.03.2015, 18:14
Beitrag #1
News-Special - Preiserhöhungen

Hier klicken zur Startseite von Toy Palace

Hallo

Warum wird (fast) alles teurer und wie hängt das mit dem Wechselkurs USD/EUR zusammen ?
Welche Auswirkung hat das auf Sie als Kunde bei uns ?
Was passiert mit bereits platzierten Vorbestellungen?

Der
Währungskursverlauf von Euro zu US-Dollar ist in den letzten Monaten zu
Lasten des Euro einem deutlichen Abwärtstrend gefolgt. Aufgrund der
politischen sowie wirtschaftlichen Situation in Europa ist davon
auszugehen, dass das aktuelle Euro-Kursniveau weiterhin beibehalten oder
sogar noch sinken wird. In unserer Branche bewegt sich der
Importanteil, welcher in US-Dollar abgerechnet wird, bei fast zwei
Dritteln des Gesamtvolumens. Da unsere Angebote auf Basis eines
tagesaktuellen Kurses berechnet werden, es sich aber um Produkte
handelt, die erst viele Monate später erscheinen, schwankt unser
US-Dollar-Einkaufspreis gegenüber dem Verkaufspreis, den wir in Euro
anbieten.

Bei einem in der Zwischenzeit teurer gewordenen
US-Dollar bedeutet dies für uns also steigende Einkaufspreise und damit
verbunden für Sie als Kunden teurere Verkaufspreise. Es ist stets unser
Ziel Kursverluste im größtmöglichen Rahmen abzufangen - so haben wir in
der Vergangenheit in den meisten Fällen Kursverluste selbst getragen und
konnten Preisanpassungen weitestgehend vermeiden. Die enormen
Kursverluste des letzten und des laufenden Quartals bewegen sich jedoch
in einer Größenordnung, welche preisliche Anpassungen zur Gewährleistung
der Wirtschaftlichkeit unseres Unternehmens, unumgänglich macht.





Im Graph sehen wir einen typischen chronologischen Verlauf
eines Artikels, der zur Vorbestellung angeboten wird. Zu 1) kalkulieren
wir den Verkaufspreis und bewerben den Artikel. Bis zum Termin bei 2)
geben wir uns eine Deadline vor, zu welcher wir selbst gegenüber dem
Hersteller unsere Bestellung platzieren müssen. Viele Monate später, zu
3), ist die Herstellung des Artikels bestätigt, wir begleichen die
Forderungen des Herstellers und die Ware wird verschifft um ungefähr 5-6
Wochen später, zu 4), in Auslieferung zu gehen. Dann erhalten Sie von
uns die Lieferung.

Wir sehen, wie sich der Kurs zwischen 1) und
3) entwickelt hat: Er ist von 1,3650 auf 1,1763 gefallen. Dieser Verlust
von knapp 16% legt sich eins zu eins auf unseren Einkaufspreis um.
Derzeit liegt der Kurs bei 1,0593 Tendenz weiter fallend. Bei vielen
Angeboten der Produkte US amerikanischer Hersteller ist dieser Verlust
nun so groß, dass unsere Mindestmarge nicht mehr möglich ist. Betroffen
sind beispielsweise Produkte der Hersteller DC Collectibles, Diamond
Select, Gentle Giant, Hot Toys, Kotobukiya, NECA und Sideshow
Collectibles. Wir legen großen Wert auf Transparenz in unserem Angebot
und ganz allgemein gegenüber Ihnen, unseren Kunden. Darum versuchen wir
auch diesen Prozess so detailliert wie möglich darzustellen und stehen
Ihnen bei Rückfragen jederzeit zur Verfügung. Die Preisanpassungen
werden in der Form erfolgen, dass nur dann, wenn unser absolutes
kalkulatorisches Minimum nicht mehr erreicht wird, wir gezwungen sind,
Ihren Vorbesteller-Preis minimal anzupassen.

Zu jeder
notwendigen Änderung eines Vorbesteller-Preises werden wir Ihnen
selbstverständlich eine Nachricht zukommen lassen. Sollten Sie aufgrund
dessen Ihre Bestellmengen anpassen wollen, bitten wir Sie mit unserem
Kundenservice schnellstmöglich Kontakt aufzunehmen. Wir möchten uns
bereits im Voraus für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken und
nochmals darauf hinweisen, dass Ihnen unser Kundenservice jederzeit
gerne zur Verfügung steht.

PS: Und hier noch ein Beispiel von vielen, warum es sich nicht lohnt, Sammlerartikel aus den USA zu bestellen:
Der R2-D2 von Sideshow kostet zwar lediglich $149,99, allerdings ist
dies ein Nettopreis, sprich ohne Mehrwertsteuer, ohne Fracht & Zoll
(was bereits in unseren Preisen inklusive haben). Am Ende würden Sie mindestens € 221,64 zahlen, Tendenz täglich steigend. Unser derzeitiger Preis für den R2-D2
beträgt trotz des für uns immer schlechter werdenden Kurses €189,- inkl Versand (DE). Klicken Sie unten auf das Bild, um den R2-D2 bei uns zu bestellen.



Zahlunsgarten, Sicherheit und Service

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie-Einstellungen | Datenschutzerklärung

Polystoned-Shops: Sideshow | Toy-Palace | Amazon.de | DarkSide Collectibles | XM Studios Europe