Polystoned aus Facebook Thanos on Throne Marvel Maquette Nosferatu Zodd in Human Form Berserk Statue
Aktueller
Shopping-Tipp:
XM STUDIOS
Scorpion
 Shopping-Tipp
Einkaufen: Sideshow | Weta | Ebay
Amazon | Gentle Giant
DarkSide CollectiblesG Heroes XM Studios Sideshow Collectibles Toy-Palace

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 5 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
REVIEW: Sideshow Premium Format - T:800 Terminator Battle Damaged - Exclusive
05.12.2014, 10:21 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.08.2015 12:46 von Buzzie.)
Beitrag #1
REVIEW: Sideshow Premium Format - T:800 Terminator Battle Damaged - Exclusive
Thematisch passend zum Release des neuen Terminator-Trailers - unser erstes offizielles Statuen-Review. Ich hoffe es gefällt euch!

T:800 Terminator Battle Damaged - Exclusive
Terminator Premium Format Figure by Sideshow Collectibles
Limited Edition: 500
Link zum Produkt bei Sideshow

[Bild: t2-2014-1.jpg]

_____________________________________________

Offizielles Polystoned Review:
(Maximum 6 Sterne)

Verpackung [Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif]
Hier beweist Sideshow einmal mehr seine lange Erfahrung und bietet neben einem wunderschön gestalteten Glanzkarton auch eine perfekte Innenaufteilung. Der Torso liegt extra und jedes weitere Teil hat ein eigenes und passgenaues Fach. Die Base ist auf der Rückseite in einem seperaten Abteil untergebracht. Wenn hier einigermaßen ordentlich eingepackt wird, schätze ich die Bruchgefahr auf unter 1%.

Erster Eindruck [Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star-grey.png]
Hat man die schöne Verpackung hinter sich gelassen, staunt man nicht schlecht über das ordentliche Gewicht und die vielen Details der Statue. Es stellt sich spontan ein „hier habe ich mein Geld richtig angelegt“-Gefühl ein. Der Zusammenbau geht schnell und ohne Probleme über die Bühne. Einzig der noch anzubringende Patronengurt weiß etwas zu nerven und wirkt auch etwas deplatziert. Insgesamt ist Arnie immer ein Klassiker, das bekommt man hier sofort zu spüren.

Pose/Sculpting/Materialien [Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star-grey.png]
Die Pose ist einfach, klassisch und dynamisch zugleich. Das hat Sideshow sehr gut getroffen. Der Blickwinkel spielt keine große Rolle, aber natürlich hat die Statue wie immer trotzdem 1-2 Sahne-Seiten. Das kann man auf den Fotos auch gut erkennen. Die Statue ist schwer und in der Basis aus Polystone. Base, Schuhe, Armstumpf, Knie und Bauch sind sehr gut gesculptet, wenn auch nicht absolut detailliert und etwas langweilig. Eines der Highlights ist in diesem Fall wohl die Kleidung. Hier hat Sideshow meiner Meinung nach so ziemlich alles Mögliche an Authentizität in diesem Maßstab rausgeholt. Weder Reißverschlüsse noch Schnallen oder der Faltenwurf fallen unangenehm auf. Mit der kleinen Ausnahme des bereits erwähnten Patronenguts eine perfekte Arbeit.

Bemalung/Likeness [Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star-grey.png][Bild: star-grey.png]
Wir sind ja nicht gerade verwöhnt von atemberaubenden Ähnlichkeiten der Sideshow Statuen mit den portraitierten Schauspielern. So gesehen kann und wird man mit dem Arnie hier sehr zufieden sein. Es ist eindeutig und unverkennbar der Österreicher Muskelmann, der einem da in Miniaturform die Wumme entgegen streckt. Die Bemalung ist Sideshow-typisch gut, aber nicht Weltklasse. Ersteinmal ist man glücklich, dass die Paintjob-Katastrophe ausbleibt – dann erkennt man auch an, dass hier ein wirklich ordentlicher Job abgeliefert wurde. Die Augen sind recht filigran ausgearbeitet, das Gesicht, die Verletzungen und die Haare könnten etwas mehr ins Detail gehen, vermitteln aber einen realistischen Eindruck.

Exclusive [Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star-grey.png]
Natürlich ist das nette, kleine Exclusive nicht jedermanns Sache. Aber immerhin zeigt es zusätzlich einen der kultigsten Momente eines der kultigsten Filme überhaupt. Für mich ist es eine Bestellung bei Sideshow direkt auf jeden Fall wert. Die Ausführung und Bemalung ist einwandfrei und die Anmutung passt perfekt zur Statue, kann aber auch irgendwo separat als Gag aufgestellt werden.

Preis/Leistung [Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star-grey.png]
Für knapp 380 Dollar bietet Sideshow die volle Packung Premium Format. Ich denke, hier können die Stärken dieses Formats, mit Ausnahme von fehlenden Leuchteffekten, voll überzeugen. Auch die von mir sonst sehr kritisch gesehenen „Klamotten“ sind extrem gut umgesetzt und vermittlen Wertigkeit. Bei einer Auflage von 500 Stück für das Exclusive und 2000 Stück für die reguläre Version, sollte auch im Hinblick auf die Wertbeständigkeit zumindest kein Totalverlust drohen. Eine 1000er Auflage hätte aber bei den bereits sehr vielen Terminator-Sammlerstücken wahrscheinlich genügt.

Fazit [Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star.gif][Bild: star-grey.png]
Likeness gut, Preis in Ordnung, Kultklassiker perfekt in Szene gesetzt – was will man als Sammler mehr? Wer noch kein Terminator Collectible hat, kann sich mit dieser Statue die „Terminator-Wollmilchsau“ in die Kollektion holen: eine zeitlose Pose und sowohl Schauspieler, als auch Maschine erkennbar. Von mir gibt es hier eine klare Kaufempfehlung. Gerade im Hinblick auf nachlassende Qualität in letzter Zeit, haben wir mit dieser Statue wieder einmal ein einwandfreies, wenn auch kein perfektes Stück POLYSTONE. Diese Statue wird jede Sammlung bereichern, aber auf Grund der vielen Terminator-Collectibles da draußen wohl kein Grail werden.

_____________________________________________

Weitere Bilder:

[Bild: t2-2014-0.jpg]

[Bild: t2-2014-2.jpg]

[Bild: t2-2014-3.jpg]

[Bild: t2-2014-4.jpg]

[Bild: t2-2014-5.jpg]

[Bild: t2-2014-6.jpg]

[Bild: t2-2014-7.jpg]

_____________________________________________

Herstellerangaben:

Zitat:"Come with me if you want to live"

As promised, Arnold is back, this time in Sideshow Collectibles’ T-800 Terminator Battle Damaged Premium Format Figure. Wearing what remains of his trademark leather costume, brutal wounds from his final battle with T-1000 reveal his metal skeleton and complex wiring. Wielding an M-79 grenade launcher, T-800 stands bloodied and mangled, but determined to deactivate the advanced Terminator model, at any cost.

Product Size:
21" H (533.4mm) x 8" W (203.2mm) x 8" L (203.2mm)
Dimensional Weight 14 lbs
Int'l Dim. Weight 21 lbs

Artists:
Steve Riojas (Paint)
Bernardo Esquivel (Paint)
Matt Beutler (Sculpt)
Jeff Yagher (Sculpt)
Greg Mowry (Costume Fabrication)
The Sideshow Collectibles Design and Development Team

_____________________________________________
Hier geht es zum passenden Diskussions-Thread im Forum:
http://www.polystoned.de/Thread-Sideshow...ium-Format

Review: Buzzie
Bilder: Buzzie

[Bild: pd-fb-468.png]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation

Polystoned-Shops: Sideshow | Toy-Palace | Amazon.de | DarkSide Collectibles | XM Studios Europe