Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

NEUES Polystoned-Review: Sideshow ROGUE Maquette
Rogue Maquette Sideshow Polystoned auf Facebook Polystoned auf Instagram
Aktueller
Shopping-Tipp:
DarkSide 1/4
DANTE Statue
 Shopping-Tipp
Einkaufen: Sideshow | Weta | Ebay
Amazon | Gentle Giant
DarkSide CollectiblesG Heroes XM Studios Sideshow Collectibles Toy-Palace

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alita: Battle Angel (Berserker) 1/4
18.09.2020, 22:07
Beitrag #31
RE: Alita: Battle Angel (Berserker) 1/4
Die einzigen, die mir spontan einfallen, wo es Sinn macht und gut aussieht wären der Gentle Giant Vader (kniend) mit der beleuchteten Base und Minas Morgul. Da ist das Licht gut eingesetzt und trägt auch zum Gesamtbild bei.

Bei anderen Sachen, wie z.B. sehr beliebt bei Lichtschwertern, isses meiner Meinung nach halt eigentlich nur unnötig, da der Effekt für das gewünschte Ergebnis nicht ausreicht und mehr von "gewollt und nicht gekonnt" hat und den Preis zudem unnötig in die Höhe treibt.

Aber schön zu sehen, dass man mit der Meinung ja auch nicht alleine ist ^^

have fun storming the castle....Winke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2020, 21:08
Beitrag #32
RE: Alita: Battle Angel (Berserker) 1/4
(18.09.2020 17:41)Asgard schrieb:  Ich halte von LED in Statuen nix. Hat mehrere Gründe:
- wie Du schon schreibst, macht es die Statue nur unnötig teuer.
- Batterie kann auslaufen
- Ist in der Regel nie eingeschaltet
- Geht leicht kaputt
- Statue muss ohne Leuchteffekt super ausschauen. Gerade wenn es um große beleuchtete Flächen geht habe ich schon öfteres gelesen das es wie billiges Plastik ausschaut wenn die LED aus ist.

Das Hauptproblem ist, dass Statuenfirmen sich mit Elektronik nicht auskennen und um möglichst viel Geld zu verdienen wird das billigste verbaut. Insofern habt ihr recht. So wie die Umsetzung derzeit ist, ist es meistens Schrott. Aber vernünftig verbaut ist ein Light-Up super.

- Mir ist noch nie im Leben eine Batterie ausgelaufen
- Batterien dürften natürlich nicht an der Unterseite der Base sein, sondern man muss hinkommen.
- Man braucht zum anschalten eine Fernbedienung, da man nicht an der Statue rumfummelt. Ganz schlimm ist der XM Hulkbuster. Man muss bei einer 3000€-Statue Rüstungsteile abmontieren um an den Schalter ranzukommen. Hallo? Fernbedienung???
- Warum sollte eine LED kaputt gehen? Wenn dann nur weil die Kabel stümperhaft verlegt und verlötet werden.
- Ich persönlich hab am liebsten ein Stromkabel und keine Batterie. Ich weiß, viele Sammler mögen das nicht weil ein Kabel versteckt werden muss, aber das kann man ja mit Deko lösen. Dan kann man alles zusammenschalten und auf Knopfruck gehen alle Lichter an allen Statuen gleichzeitig an (+Vitrinenbeleuchtung).

Und eine Beleuchtung kann ein absoluter Gewinn an einer Statue sein:



Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2020, 09:35 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.09.2020 09:36 von Asgard.)
Beitrag #33
RE: Alita: Battle Angel (Berserker) 1/4
Mir sind Batterien schon ausgelaufen ist aber auch schon ewig her. Nicht in Statuen aber in Taschenlampe und Reisewecker. Mit Akkus hatte ich bisher noch nie Probleme.
Fernbedienung find ich nicht so toll. Im schlimmsten Fall hast Du dann eine Schublade voll Fernbedienungen weil zu jeder Statue eine geliefert wird und die Beleuchtung lässt sich dann nur mit der zur Statue gehörenden Fernbedinung bedienen.

Ich kann einer Bleuchtung aber auch nach dem Video nicht viel abgewinnen. Bei Iron Man mag es noch gefallen aber z.B. Queen Studios Captain Marvel 1:1-Büste. Da leuchten die Haare.
Bei Alita sind es drei kleine Lämpchen, bei Wonder Woman Injustice 2 sind es die Flammen in den Feuerstellen.
Wird als light-up feature von den Herstellern beworben dient aber, meiner Meinung nach, nur dazu auf billigste Art und Weise den Preis nach oben zu treiben.

(19.09.2020 21:08)ravagor schrieb:  - Ich persönlich hab am liebsten ein Stromkabel und keine Batterie. Ich weiß, viele Sammler mögen das nicht weil ein Kabel versteckt werden muss, aber das kann man ja mit Deko lösen. Dann kann man alles zusammenschalten und auf Knopfruck gehen alle Lichter an allen Statuen gleichzeitig an (+Vitrinenbeleuchtung).
Das wäre für mich die einzige vernünftige Lösung.
Aber geht der Effekt durch die Vitrinenbeleuchtung nicht wieder verloren ? Wenn ich die Vitrinenbeleuchtung aus lasse dann stehen die Statuen ohne LED im dunkeln.

Ich setzte lieber auf eine ordentliche Vitrinenbeleuchtung. Da lassen sich z.B. mit Spots Teile der Statue hervorheben und in der Deko kann Beleuchtung integriert werden.
Ich habe alles selbst in der Hand und kann durch das Spiel von Licht und Schatten auch Spannung erzeugen (ok, jetzt kommt der Hobby-Fotograf in mir durch 1Smile ).
Aber das ist was mir gefallen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie-Einstellungen | Datenschutzerklärung

Polystoned-Shops: Sideshow | Toy-Palace | Amazon.de | DarkSide Collectibles | XM Studios Europe