Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

NEUES Polystoned-Review: Sideshow ROGUE Maquette
Rogue Maquette Sideshow Polystoned auf Facebook Polystoned auf Instagram
Aktueller
Shopping-Tipp:
XM Studios
APOCALYPSE
 Shopping-Tipp
Einkaufen: Sideshow | Weta | Ebay
Amazon | Gentle Giant
DarkSide CollectiblesG Heroes XM Studios Sideshow Collectibles Toy-Palace

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ahsoka Model Kit
25.09.2020, 08:30
Beitrag #1
Ahsoka Model Kit
Hallo zusammen Winke
ich hab auf eBay dieses Ahsoka 1:4 Model Kit gefunden und wollte mal fragen ob jemand mit sowas Erfahrungen hat?
Für mich stellt sich vor allem die Frage, ob hier beim Zusammenbau noch nachgearbeitet werden muss.
Zwecks der Bemalung kenne ich jemanden, der das vielleicht für mich machen würde, wäre aber auch hier für Infos dankbar.


https://www.ebay.de/itm/Star-Wars-The-Cl...%7Ciid%3A1

[Bild: s-l1600h7jbz.jpg] [Bild: s-l16001hj0x.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.09.2020, 13:28
Beitrag #2
RE: Ahsoka Model Kit
Die Datei kann man für $16 bis $20 kaufen, (das hat der Anbieter auch gemacht). Er druckt die Teile und verkauft als Bausatz. Soweit stimmt alles.

Die Qualität hängt vom Druckverfahren ab. Es macht leider keine Angaben dafür, zB, ist das Resin/SLA oder FDM Druck.

FMD= vergiss es
Resin= Soll gut sein, hängt natürlich ab wir er Teile zum Drucken positioniert.

[Bild: expanded_universe.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.09.2020, 16:21
Beitrag #3
RE: Ahsoka Model Kit
Unten in der Beschreibung steht Resin. Er hat auch noch ein paar andere Figuren in der Größe und Preisklasse drin. Teilweise mit Fotos im gedruckten und fertig bemalten Zustand. Auf denen sieht das für mich gut aus.

Gefühlt finde ich den Preis für Individualdrucke in 1:4 ziemlich moderat. Ich würde da nicht mit einer zu großen Wandstärke und massiver Stabilität rechnen. In der Größe braucht man auch schon mal professionelleres Equipment. In den 200 Euro Resindrucker passen die Teile nicht mehr so recht rein. Vielleicht nutzt er das auch nur, um die Hobbyausgaben gegenzufinanzieren.

Bei meinen selbstgedruckten Figuren muss ich zumindest an den Verbindungsstellen immer noch etwas nacharbeiten. Das ist aber nichts, was man mit einer Feile nicht in den Griff bekommt. Nur wenn man wirklich 100%ige Passgenauigkeit erwartet, wird man ggf. enttäuscht sein.

Bei der Bemalung kommt es immer auf die eigenen Ansprüche an. Da lässt sich mit Airbrush, Pinsel, ein paar Tutorials und etwas Übung erstaunlich viel erreichen. Man sollte sich als Referenz halt nur nicht gerade die Profis nehmen...

Viele Grüße

Thomas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.09.2020, 09:53
Beitrag #4
RE: Ahsoka Model Kit
Vielen Dank für die Infos Leute 1Smile
Glaub das Kit ist dann leider eher nichts für mich.

Ich finde es aber sehr interessant, dass man die Dateien zum selber drucken so günstig kaufen kann, das habe ich nicht gewusst.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.09.2020, 16:57
Beitrag #5
RE: Ahsoka Model Kit
Das war mir so auch nicht bewusst, bis ich vor wenigen Monaten über einen Bericht in einer Airbrushzeitschrift gestolpert bin. Das hat mich ziemlich angefixt 1grin

Man bekommt für recht schmales Geld mehr Auswahl an coolen Modellen als die Freizeit vertragen kann 1Winknew

Viele Grüße

Thomas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.09.2020, 17:56
Beitrag #6
RE: Ahsoka Model Kit
Das kann ich mir gut vorstellen 1grin
Wie lange dauert es denn ca. bis man eine Figur fertig gedruckt hat?
Und wie hoch sind dabei die Materialkosten?

Irgendwie reizt mich das Thema 3D Drucker auch immer mehr, bin mir aber sehr unsicher, ob ich damit zurecht kommen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.09.2020, 23:17
Beitrag #7
RE: Ahsoka Model Kit
Die Druckzeit schwank von Modell zu Modell. Es hängt immer davon ab, auf wie viele Druckdurchgänge man das verteilt und bis zu welcher Höhe die Einzelteile reichen. Meine 1:10er-Drucke bewegen sich so zwischen gut 20 und 40 Stunden.

Die reinen Materialkosten sind in der Größe nicht so wild. Bei günstigem Resin rund 6-10 Euro. Dazu kommen dann noch Reinigungsmaterial (Isopropanol, Tücher) und die Verschleißteile beim Drucker (Folie und Display).

3D-Druck finde ich faszinierend. Für technische Anwendungen mache ich das mit einem FDM-Drucker schon seit Jahren. Beim Thema Resin und Figuren bin ich erst seit kurzem dabei. Als ich damals angefangen habe, war das auch noch ein richtig teurer Spaß. Mittlerweile ist die Einstiegshürde zumindest finanziell recht überschaubar. Probier es ruhig aus. Es lohnt sich 1Smile

Meine bisherigen Erfahrungen und Ergebnisse habe ich in den Threads zusammengetragen:

https://www.polystoned.de/Thread-Pizzamampfs-X-23

https://www.polystoned.de/Thread-Pizzamampfs-Cyclops

https://www.polystoned.de/Thread-Pizzama...ghtcrawler

https://www.polystoned.de/Thread-Statuen...ntwicklung

Viele Grüße

Thomas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2020, 08:13
Beitrag #8
RE: Ahsoka Model Kit
Vielen Dank für die Infos nochmal 1Smile
Ich hab mir die Threads alle angeschaut, finde deine Figuren sind echt toll geworden und auch sehr gut bemalen.
Vor allem der Nightcrawler gefällt mir richtig gut.

Gestern abend hab ich mit einem Freund auch wieder über das Thema 3D Drucker gesprochen. Denke früher oder später versuch ich es einfach mal...^^
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2020, 17:22
Beitrag #9
RE: Ahsoka Model Kit
(30.09.2020 08:13)Oidmetala schrieb:  Ich hab mir die Threads alle angeschaut, finde deine Figuren sind echt toll geworden und auch sehr gut bemalen.

Vielen Dank 1Smile

(30.09.2020 08:13)Oidmetala schrieb:  Gestern abend hab ich mit einem Freund auch wieder über das Thema 3D Drucker gesprochen. Denke früher oder später versuch ich es einfach mal...^^

Das hört sich doch gut an. Vielleicht wirds dann im Statuenproduktionsthread auch etwas lebhafter. Wir brauchen einfach mehr Leute, die selber produzieren statt zu kaufen 1Winknew

Viele Grüße

Thomas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie-Einstellungen | Datenschutzerklärung

Polystoned-Shops: Sideshow | Toy-Palace | Amazon.de | DarkSide Collectibles | XM Studios Europe